Ricotta-Zitronen-Kuchen

Der cremige Ricotta im Teig macht diesen Kuchen richtig fein und saftig. In der Verbindung mit einem großen Klecks Roter Grütze aus Erdbeeren ist das ein richtig schöner Sommerkuchen.

Himbeer-Käsekuchen aus dem Varoma

Am Sommer liebe ich die Auswahl an leckeren Früchten. Zur Zeit stehen die Himbeeren bei mir hoch im Kurs und deshalb gab es den Varoma-Käsekuchen jetzt mit Himbeeren statt mit Mandarinen.

Blitz-Streuselkuchen mit Aprikosen

Jetzt im Juli gibt es die saftigsten und leckersten Aprikosen. Ich habe beim Einkaufen ein paar besonders tolle Exemplare mitgenommen und da Zeit bei mir Mangelware ist, habe ich daraus einen einfachen, sehr schnellen und trotzdem leckeren Aprikosenkuchen mit Streuseln gebacken.

Knusper-Müsli, hausgemacht

Kennt Ihr das auch? Da geht man in den Supermarkt und möchte sich ein leckeres Müsli kaufen und steht erstmal vor einem 3 m langen und 1,50 m hohen Regal und wird erschlagen von den ganzen Müslisorten. Manche scheiden aus schon optischen Gründen aus, denn das Auge isst ja schließlich mit. Andere haben eine tolle und stylische Verpackung, aber wenn man dann auf den Inhalt schaut, wandern auch dieses ganz schnell wieder ins Regal zurück.

Joghurt-Krusten-Brot nach Ikors

Ich mag diesen puren und urigen Geschmack von gutem Brot. Wirklich gutes Brot zu backen ist gar nicht so schwer, benötigt jedoch immer ein wenig Zeit. Aber am Ende wird man mit einem tollen warmen und duftenden Brot belohnt.

Dog-Biscuits

Ich kenne unheimlich viele Hunde, die gerne Karotten essen und was liegt da näher, als Hundekekse mit Karotten zu backen. Dabei habe ich es mir allerdings sehr einfach gemacht und Baby-Karottennahrung verwendet. Nachdem ich in der vergangenen Woche auch endlich einen Ausstecher in Knochenform gefunden habe, konnte es losgehen.

Hühnerfrikassee

Manche Rezepte geraten irgendwie in Vergessenheit; obwohl es nichts damit zu tun hat, dass es vielleicht nicht so lecker war oder kompliziert in der Zubereitung. Mit dem Hühnerfrikassee ging es mir auch so. Es ist ein richtig leckeres Rezept und kein Vergleich zu den Hühnerfrikassees die ich noch aus meiner Kindheit kenne.......aber irgendwie gerät das Rezept bei mir oft in Vergessenheit.

Rhabarber-Streusel-Muffins

Es ist Rhabarber-Zeit und bevor die Saison vorbei ist, wollte ich wenigstens etwas mit Rhabarber gemacht haben und mich für einfache Rhabarber-Streusel-Muffins entschieden. Die gingen wirklich ganz fix und sind so ziemlich lecker.

Backtrennmittel

Viele von Euch werden das Backtrennmittel (BTM) sicher schon kennen. Da es meiner Meinung nach zu den Thermomix®-Basics gehört, möchte ich das Rezept auf jeden Fall auch auf meinem Blog hinterlassen.

Affenbrot-Muffins

Monkey Bread mal etwas anders........und deshalb nenne ich dieses Rezept jetzt einfach mal "Affenbrot Muffins". Diese kleinen Kügelchen, die man einfach so abzupfen und in den Mund schieben kann, schmecken unglaublich köstlich. Und wenn man dann noch die Gelegenheit hat sie lauwarm zu geniessen, lassen sich weder klebrige Finger noch Bauchschmerzen vermeiden, da man immer weiter und weiter naschen möchte.

Spargel-Tarte

Heute gab es etwas Feines von der Stange........eine leckere und einfach gemachte Spargel-Tarte. Einerseits habe ich gekauften Blätterteig und Pesto benutzt und andererseits haben Thermomix und Backofen den Rest erledigt.

Nudelsalat mit Forelle

Heute habe ich einen schönen Nudelsalat für Euch, den ich mit ein paar Extra's ein wenig aufgepeppt habe. Ein leichter und doch sättigender Salat, den man gut als Hauptgericht essen kann. Ideal für die bevorstehenden Sommertage.

Linsen-Curry mit Kokosmilch

In den letzten Tagen habe ich ja viel mit Kokosmilch gekocht und dadurch ist mir wieder das Linsen-Curry eingefallen. Das mag ich total gerne und ist schnell zubereitet, auch wenn ich die Möhren und Zucchini per "Handarbeit" in Würfel schneide.

Ayurveda mit dem Thermomix®

 

Vor ein paar Tagen habe ich auf der Facebook-Seite „Koch Dich glücklich mit Ayurveda“ einen Aufruf entdeckt, dass Testköche für das neue Thermomix®-Kochbuch von Volker Mehl gesucht werden. Also habe ich mich dazu gemeldet und bekam dann auch die Zusage zwei Rezepte kochen zu dürfen. Eine Süßkartoffel-Suppe und ein Gewürzlassi.

Kokosmilchreis mit Erdbeeren

Super lecker, super sahnig und super mächtig. Normalerweise wird Milchreis gerne als süsses Hauptgericht gegessen und so kenne ich es auch aus meiner Kindheit. Da gab es dann einen Suppenteller voll mit Milchreis und dazu entweder frisches oder eingewecktes Obst. Aber von dem Kokosmilchreis mehr als eine Dessertportion zu essen, ist für mich nicht vorstellbar.

Lachslasagne mit Brokkoli

Bei meiner Einkaufsplanung für dieses Wochenende benötigte ich für einen Radieschensalat u.a. auch 2-3 Brokkoli-Röschen. Und da es Brokkoli nur als großen Strunk zu kaufen gibt, war guter Rat teuer. Ich habe mich dann für die Resteverwertung in einer Lachslasagne entschieden.

Erdbeerstreuselkuchen mit leichter Marzipancremefüllung

Welch ein Jammer, dass es gut schmeckende Erdbeeren im Sommer nur für eine kurze Zeit gibt. Wenn bei uns in Deutschland die Erdbeerzeit gekommen ist, schlage ich gerne hemmungslos zu und genieße sie am liebsten pur. Um noch ein wenig mehr Erdbeerzeit zu haben, kaufe ich auch schon jetzt Erdbeeren, die dann aber eher in einem Kuchen oder in Nachspeisen verarbeitet werden.

Nimm2 - Likör

Nachdem schon so viele Leute von diesem Likör gesprochen und für gut befunden haben, wollte ich es auch wissen. Also wurde Google befragt und somit bin ich auf das Rezept von  lris' LilaLauneKüche gestossen. Wodka ist so gut wie immer im Haus und so musste ich nur noch die Nimm2-Klömkes und den Saft kaufen.

Baileyskuchen aus dem Varoma

Bei uns gab es gestern kein Angrillen der Terrassensaison. Stattdessen haben wir unsere Terrassensaison mit einem Baileyskuchen aus dem Varoma und einer leckeren Tasse Kaffee eröffnet. Nach der Hunderunde habe ich also draußen den Tisch gedeckt und den Kuchen hingestellt. Und man kann es fast gar nicht glauben, aber...........

Varoma-Käsekuchen mit Mandarinen ohne Boden

Varomakuchen aller Art wurden ja inzwischen überall veröffentlicht, sei es in einigen Foren, wie im Wunderkessel oder bei Virus Culinarius, als auch auf den unterschiedlichen Facebookseiten. Und wie soll es anders sein, auch auf Youtube gibt es Videos.