Blueberry Cheesecake

Vor einigen Monaten habe ich mir ganz fest vorgenommen, meinen Konsum an Koch- und Backbüchern einzuschränken. Die Betonung liegt allerdings auf "einzuschränken" und nicht "einzustellen". Denn um die beiden Backbücher von Kessy Bona bin ich leider, leider nicht herum gekommen. Aufmerksam bin ich auf Kessy Bona durch die WDR-Sendung Daheim + Unterwegs. Dort habe ich zwei Beiträge von ihr gesehen und sie hat mir gut gefallen. Und wirklich ganz zufällig habe ich bei Bertha's das erste Buch "Zuckerwölkchen + Sahneküsschen" entdeckt.

Tomatenbrot mit Rosmarin

Heute Abend wird unsere Küche kalt bleiben und ich habe uns deshalb schnell ein Brot gebacken. Mit ein wenig Tomaten-Mozarella-Salat mit viel Knoblauch und einem schönen Glas Rotwein werden wir diesen Tag ganz ruhig ausklingen lassen und uns somit auf das bevorstehende lange Weihnachtswochenende vorbereiten.

Karottenkuchen

Letzte Woche habe ich von einer lieben Freundin eine Nordic Ware Form geschenkt bekommen. Es hat dann doch ein paar Tage gebraucht, bis ich mich für einen bestimmten Kuchenteig entschieden habe. Es ist ja nicht so, dass ich nicht genügend Rührkuchen-Rezepte hätte, aber irgendwie sollte das Motiv zumindest ein wenig zum Kuchen passen.

Ravioli mit Walnuss-Sauce

Eigentlich sollten dies Sternraviolis werden, insbesondere um das Thema Weihnachten aufzugreifen. Dafür habe ich mir im Kölner Kochhaus extra einen schönen Ravioli-Ausstecher gekauft. Mehr dazu könnt ihr unter der Rubrik „Küchenhelfer“ dazu erfahren und auch warum es keine Sterne sondern einfach nur runde Ravioli geworden sind.