Schneller Hähnchen-Nudelauflauf

Tags: Hauptgericht herzhaft, Thermomix, Nudeln

Weil dieses Gericht wirklich turboschnell zuzubereiten ist, gehört es zu meinen Lieblingsrezepten. Die Nudeln kommen roh mit den anderen Zutaten in die Auflaufform, dann wird mit dem Thermomix  schnell das Sößchen zubereitet und schon kann das Ganze in den Backofen geschoben werden. Eine halbe Stunde muss man dann noch ausharren und schon kann gegessen werden.

 

Es ist jedoch nicht nur ruckzuck fertig; es ist trotz seiner Einfachheit auch noch total lecker. Je nach Hunger reicht es für 4-6 Personen. 

 

Zutaten:

200g Gabelspaghetti

600g Hähnchenbrust, gewürfelt

200g Gouda, geraspelt

250g Champignons, frisch, in Scheiben eschnitten

1 Dose Erbsen (280g Abtropfgewicht)

1 Zwiebel, halbiert

2 Knoblauchzehen

1-2 Chilischoten, getrocknet

10g Rapsöl

400g Sahne

30g Tomatenmark

250g Wasser

3 EL Pizzagewürz

2 Brühwürfel

1/4 TL Salz

1/4 TL Pfeffer

 

Zubereitung:

  • Gabelspaghetti (ungekocht) in eine große Auflaufform geben. Hähnchenstück darüber legen und den Gouda darüber verteilen. Anschließend noch die Champignonscheiben und die Erbsen verteilen.
  • Backofen auf 180 Grad Umlufthitze vorheizen.
  • Chilischoten, Knoblauch und Zwiebeln in den Mixtopf geben und 4 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Rapsöl dazugeben und 3 Min. / Varoma / Stufe 2 dünsten. Die restlichen Zutaten in den Mixtopf geben und 4 Min. / 100 Grad / Stufe 1 kochen. Sauce über die Zutaten in der Auflaufform verteilen.
  • 30 Minuten auf der mittleren Schiene garen.

Drucken E-Mail

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden