Champagner-Eis

Tags: Thermomix, Getränke mit Alkohol

Eigentlich geht es hier ja um einen Aperitif: Eine Kugel Champagner Eis und dann mit Champagner auffüllen. Es muss aber wirklich kein Champagner sein, Champagner-Eis hört sich nur viel schöner an als Sekt-Eis oder Schaumwein-Eis. Ein schöner Winzer-Sekt ist sogar noch weitaus besser geeignet - zumindest nach meinem Geschmack.

Nun ja und eigentlich ist es auch kein Aperitif, denn traditionelle Aperitife enthalten keine Zutaten auf Ei- oder Milchbasis, da diese ein sättigende Wirkung haben. Und andererseits, wird vor dem Essen ein alkoholisches Getränk gereicht, spricht man nun einmal von einem Aperitif. Wie auch immer - für mich ist dieses Getränk genau passend um die Gäste zu begrüßen und genau die richtige Einstimmung für ein Menü.

Kennengelernt habe ich dieses leckere Getränk vor einigen Jahren bei einem Gourmet-Festival bei Edeka Zurheide in Düsseldorf. Damals war die Veranstaltung noch bezahlbar und so habe ich dieses Event mit einer Freundin besucht. An allen Ecken und Enden gab es tolle und außergewöhnliche Leckereien, die man probieren konnte. So auch ein Champagner-Cocktail, den wir dort im Bistro bekamen. Der war so unglaublich gut, dass wir uns sogar mehrmals in die Schlange eingereiht haben, um noch einen zu bekommen. Und natürlich haben wir sofort analysiert, welche Zutaten in dem Eis wohl enthalten sind und was wir herausschmecken. Herausgekommen ist das folgende Rezept:

Zutaten:

400g Sekt

100g feiner Zucker

120g Butter, kalt, in Stücken

4 Eigelb von frischen Eiern

Zubereitung:

  • Sekt und Zucker in den Mixtopf geben und 5 Min. / 80 Grad / Stufe 2 erhitzen.
  • Danach den Thermomix auf Stufe 3 stellen (ohne Zeit und Temperatur) und erst die Butterstücke, dann die Eier unterrühren.
  • Anschließend die Masse 5 Min. / Stufe 4 mixen.
  • Die abgekühlte Masse in eine Eismaschine geben und wie unten beschrieben ins Gefrierfach stellen.
  • Wer keine Eismaschine hat, kann die Masse in Eiswürfelbehälter oder in eine flache Schale füllen und einfrieren. Wenn die Masse durchgefroren ist, die Eisstücke wieder in den Mixtopf geben und ca. 20 Sek. / Stufe 7 mithilfe des Spatel cremig rühren. Eismasse nun in eine Gefrierdose umfüllen und mindestens 2  Stunden ins Gefrierfach stellen. Das Eis bleibt schön cremig und kann nach und nach herausgeholt und portioniert werden.
  • Eine Kugel Champagner-Eis in ein Glas oder Kelch geben und mit Sekt auffüllen.

 

 

 

 

 

Drucken E-Mail

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden