Hefezopf

Tags: Thermomix, Backen süß

Als Foodbloggerin muss man der kommenden Jahreszeit oder bevorstehenden Feiertagen immer einen Schritt voraus sein, damit für alle noch genügend Zeit zum nachkochen und nachbacken ist. Für Weihnachten habe ich Euch gerade noch einigermaßen rechtzeitig ein paar wenige Rezepte vorstellen können. Mehr war wirklich nicht möglich, da ich mit meinem Blog erst im November gestartet bin.

Gut, dann will ich jetzt schon mal mit der kommenden Ostersaison starten und einen dafür typischen Hefezopf vorstellen. Aber nein, dass meine ich nicht wirklich ernst....................

Uns schmeckt der Hefezopf zu jeder Jahreszeit und so habe ich am Heiligabend morgens einen Hefezopf gebacken, damit wir über die Feiertage etwas Süßes zum Frühstück haben. Heute ist der 2. Weihnachtstag und der restliche Zopf ist immer noch ganz frisch und fluffig. Nachdem ich verschiedene Möglichkeiten ausprobiert habe, backe ich den Zopf nur noch im "Zaubermeister" von Pampered Chef; jedoch ohne Deckel. Darin wächst er prima in die Höhe und ich erhalte eine schöne, brauchbare Hefezopf-Form.

Wenn man ein passendes Rezept hat, ist der Hefezopf kein Hexenwerk. Er benötigt nur ein windstilles Plätzchen und Zeit etwas zum gehen. Ich kippe den Teig auf eine bemehlte Backmatte, forme ihn etwas und dann stülpe ich eine Schüssel über den Teig.

Zutaten:

560g Mehl, 550er

1 Würfel Hefe

80g Zucker

250g Milch

1/2 TL Salz

80g Butter

1 Ei

1 Eigelb + 1 EL Milch (zum Bestreichen des Zopfes)

Zubereitung:

  • Milch, Zucker, Hefe und Butter in den Mixtopf geben und 2,5 Min. / 37 Grad / Stufe 2 erwärmen.
  • Mehl, Salz und 1 Ei in den Mixtopf geben und 3 Min. / Teigstufe verkneten. Sollte der Teig noch sehr klebrig sein, einfach nochmal die Teigstufe einstellen (ohne Zeiteinstellung) und etwas Mehl durch die Öffnung einrieseln lassen.
  • Teig abgedeckt ca. 1/2 Stunde gehen lassen. Anschließend in drei Teile teilen, diese zu Strängen rollen und einen Zopf flechten.
  • Zopf mit Eigelbmilch bepinseln und in eine gut gefettete ofenfeste Form legen.
  • Im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze) bei 180 Grad / 35 Min. backen.

 

 

  

 

Drucken E-Mail

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden