Sahne-Toffee-Bonbons

Tags: Thermomix

Diese Sahne-Toffee-Bonbons sind weder richtige Bonbons noch bestehen sie aus Sahne. Aber sie sind so weich und zartschmelzend, dass es trotzdem genau der richtige Name für diese Karamellstückchen ist. Sie schmecken ähnlich wie die Sahne Muh Muhs, die wir vermutlich alle noch aus unserer Kindheit kennen.

Gefunden habe ich das Rezept in der Rezeptwelt. Dort heißen sie Karamell Fudge-Softkaramell. Exra hinzugefügt habe ich Euch das Rezept, wie man Glukosesirup herstellt. So, nun ab in die Küche, denn Süßes macht gute Laune.

Zutaten:

170g weisse Schokolade, in Stücken

1 Dose Milchmädchen

160g brauner Zucker

120g Butter, in Stücken

75g Zuckerrübensirup

50g Glukosesirup

Zubereitung:

Eine viereckige oder rechteckige Form (ich hatte eine Form mit den Maßen 18 x 27 cm) mit Frischhaltefolie auskleiden.

Die Schokoladenstücke in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 9 zerkleinern. In eine Schüssel umfüllen.

Milchmädchen, Butter, braunen Zucker, Zuckerrübensirup, Glukosesirup in den Mixtopf geben und 8 Min. / 100 Grad / Stufe 3  ohne Messbecher aufkochen.

Die Masse einmal am Rand und am Boden mit dem Spatel umrühren.

Weitere 20 Min. / Varomastufe / Stufe 3 ohne Messbecher einköcheln.

Weisse Schokolade hinzufügen und  30 Sek. / Stufe 4  unterrühren.

Zügig in die Form füllen, Masse verteilen und abkühlen lassen, anschließend noch im Kühlschrank runterkühlen. Danach in Stücke schneiden.

 

Glukosesirup:

64g Traubenzucker und 36g Wasser in den Mixtopf geben und 8 Min. / 100 Grad aufkochen lassen. Flüssigkeit in ein Becher füllen und Mixtopf wieder einsetzen, dann die Flüssigkeit wieder in den Mixtopf giessen und Flüssigkeit mit Wasser auf 100g auffüllen. In ein Schraubglas füllen; ist monatelang haltbar.

 

 

Drucken E-Mail

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden