Spitzkohl mit roten Linsen

Tags: Thermomix, Hauptgericht herzhaft

Fünf Sterne habe ich für dieses Rezept in der Rezeptwelt erhalten, dabei ist dieses Gericht aus absoluter Kochunlust entstanden. Ich weiß noch, dass es damals ein herzhafter, aber aufwändiger Auflauf werden sollte. Aber kennt das nicht jeder von Euch? Man hat sich vorgenommen, etwas Tolles zu kochen und dann kann man sich an dem Tag nicht überwinden sich an die Arbeit zu machen.

Obwohl ich das Kochen und Backen liebe, gibt es tatsächlich Momente, wo ich es als Arbeit empfinde. Und das war genau so ein Tag. Hunger hatten wir aber trotzdem und aus irgendeiner Eingebung heraus ist aus den eingekauften Zutaten genau dieses einfache, aber sehr leckeres "All-in-one"-Gericht entstanden.

Zutaten:

700g Spitzkohl, ohne Strunk, in Stücken

3-4 Mettwürstchen

2 Zwiebeln, groß, geviertelt

3 Möhren, groß, in Stücken

50g Butter

150g rote Linsen

1 TL Salz

1/2 TL Pfeffer

1/4 TL Muskat

750g Wasser

2 Brühwürfel

500g Kartoffeln

Zubereitung:

  • Den Spitzkohl in  nacheinander folgenden Portionen in den Mixtopf geben, 5 Sek. / Stufe 4 zerkleinern und in den Varoma füllen.
  • Mettwürste in Scheiben schneiden und auf dem Kohl verteilen.
  • Zwiebeln und Möhren in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 4 zerkleinern. Butter zugeben und 4 Min. / Varoma / Stufe 1 dünsten.
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Brühwürfel, Linsen und Wasser zugeben.
  • Gareinsatz mit Kartoffeln einhängen, Mixtopf verschliessen, Varoma aufsetzen und 30 Min. / Varoma / Linkslauf / Stufe 1 garen.
  • Anschließend alles in eine große Schüssel füllen und miteinander vermischen.

Schmeckt auch mit Weisskohl oder Wirsing.

 

 

Drucken E-Mail

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden