Möhren-Ananas-Kuchen mit Frischkäsetopping

Tags: Thermomix, Backen süß

Viele von Euch werden jetzt wohl sagen "nicht schon wieder ein Kuchen mit Möhren". Oh doch....und zwar teilen die Möhren sich diesmal den Mixtopf mit Ananas. Dieser Kuchen ist so grauselig lecker und saftig, dass er meine persönliche No. 1 für 2017 geworden ist.

Sicher, es ist alles eine Frage des persönlichen Geschmackes, aber ich habe lange keinen so leckeren Kuchen mehr gegessen. Wer es nicht ausprobiert, ist selber Schuld.

Eigentlich ist dieser Kuchen ja ein Zufallsprodukt, denn eigentlich hatte ich Kuchenlust auf Ananas mit Kokos. Dann habe ich aber noch einige übrig gebliebene Möhren im Kühlschrank entdeckt und so ist dieser Kuchen - ohne Kokos - entstanden.

Zutaten:

1 Dose Ananas (260g Abtropfgewicht)

270g Möhren, in Stücken (geschält gewogen)

100g Mandeln

2 Eier

120g Zucker

50g Rapsöl

180g Mehl

2 TL Backpulver

1 Prise Salz

1 TL Zimt

300g Frischkäse

40g Vanillezucker, selbstgemacht

Mandeln gestiftelt

Zubereitung:

  • Ananas in den Gareinsatz geben und abtropfen lassen.
  • Möhrenstücke in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 6 zerkleinern. Zu der Ananas in den Gareinsatz geben.
  • Mixtopf spülen und trocknen.
  • 100g Mandeln in den Mixtopf geben und 7 Sek. / Stufe 10 zerkleinern. Umfüllen.
  • Eier, Zucker und Rapsöl in den Mixtopf geben und 30 Sek. / Stufe 5 vermischen.
  • Möhren und Ananas unter Zuhilfenahme eines Esslöffels im Gareinsatz restliche Flüssigkeit ausdrücken und in den Mixtopf geben. 10 Sek. / Stufe 4 vermischen.
  • Nun das Mehl, Mandeln, Backpulver, Salz und Zimt hinzufügen und 10 Sek. / Stufe 5 vermischen.
  • Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen (ich habe meine Wunderform benutzt) und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober-/Unterhitze ca. 45-50 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.
  • Während der Backzeit den Mixtopf spülen und das Topping vorbereiten:
  • Frischkäse und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 15 Sek. / Stufe 4 vermischen. Bis zur Fertigstellung des Kuchens im Kühlschrank stellen.
  • Topping auf den ausgekühlten Kuchen auftragen und mit Mandelstiften bestreuen. 

 

  •  

 

 

 

 

Drucken E-Mail

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden