Cremige Quarkspeise

Tags: Thermomix, Dessert

Ich gestehe! Dieses Rezept bzw. die Idee ist geklaut.....und zwar.....von www.virusculinarius.de . Das Originalrezept findet man dort unter Culinarius-Quark. Die Besonderheit an dieser Quarkspeise ist die wahnsinnige Cremigkeit. Hier passt das Zitat "Einfachheit ist die höchste Form der Raffinesse".

Meinen ersten Thermomix bekam ich 2008, die "Rezeptwelt" steckte damals noch in den Kinderschuhen und so musste man wirklich nach Inspirationen suchen. Die habe ich im Forum Virusculinarius gefunden und war begeistert was manche Frauen an Rezepten austüftelten. Und vielleicht habt auch Ihr mal Lust Euch dort umzuschauen. Man findet dort nicht nur Thermomix-Rezepte, sondern auch Rezepte für Pampered Chef und viele andere nette Anregungen.

Zutaten:

500g Magerquark

40g Vanillezucker, selbstgemacht

25g Mineralwasser mit Kohlensäure

Zubereitung:

  • Zutaten in den Mixtopf geben und 8 Min. / Teigstufe cremig rühren/kneten.

Hinweise:

  • Bitte die Zeit genau einhalten, da bei einer kürzeren Zeit der Quark zu fest wird und bei einer längeren Zeit wieder flüssiger wird.
  • Der Quark bleibt auch am nächsten Tag noch cremig. Das heißt, man kann ihn wunderbar am Vortag zubereiten und mit einem Töpfchen Kompott oder frischen Obst als Mahlzeit mit zur Arbeit nehmen.  

 

Drucken E-Mail

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden