Kritharaki Nudeln mit Lachs, Spargel und Rucola

Tags: Thermomix, Hauptgericht herzhaft, Spargel

Während sich alle auf die Spargelzeit freuen und sich mit Genusslust darauf stürzen, kann ich dem Spargel nicht sehr viel abgewinnen. Spargel mit Kartoffeln, Butter oder Sauce Hollandaise, Schnitzel oder Schinken können mir sozusagen gestohlen bleiben.

Wenn es aber um besondere Spargelvariationen geht, in einer Quiche verarbeitet oder gebraten mit Pesto und Roastbeef oder wie beim untenstehenden Rezept mit Pasta, dann bin ich doch wieder dabei.

Wenn es Euch genauso geht, dann probiert das Rezept auch einfach mal aus. Gebratener Spargel ist einfach nur köstlich.

 

Zutaten:

1 Knoblauchzehe

1 Zwiebel ca. 60g, halbiert

75g getr. Tomaten in Öl, abgetropft

1 EL Öl von den getr. Tomaten

3 Lachsfiletstücke a 125g

700g Wasser

2 TL Mallorquinischer Kräutergarten (Ingo Holland), alternativ andere getrocknete Kräuter nach Geschmack

1 1/2 Gemüsebrühwüfel

Salz

190g Kritharaki-Nudeln (z.B. Puntalette no. 73 von DeCecco)

400g Spargel, in Stücken

2 EL Rapsöl

1 EL Butter

1 Bund Rucola

1 Biozitrone)

100g Sahne

1 TL Speisestärke

Pfeffer

 

Zubereitung:

  • Knoblauch, Zwiebel, getrocknete Tomaten und Tomatenöl in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern; evtl. alles mit dem Spatel nach unten schieben und 3 Min. / Varoma / Stufe 1 andünsten.
  • Währenddessen die Lachsfilets etwas salzen und in den Varoma legen.
  • Kräuter, Wasser, Brühwürfel und 1/2 TL Salz in den Mixtopf geben und 4 Sek. / Stufe 5 vermischen.
  • Varoma aufsetzen und 10 Min. / Varoma / Stufe 1 garen. Varoma absetzen.
  • Kritharaki-Nudeln in den Mixtopf geben. Varoma aufsetzen. Zeit nach Packungsangabe (bei mir waren es 12 Min.) / 100 Grad / Linkslauf / Stufe 1 kochen.
  • In dieser Zeit Rapsöl und Butter in einer Pfanne erhitzen und den Spargel bei nicht zu hoher Temperatur ca. 10 Minuten braten, dabei salzen und pfeffern. Zum Schluss etwas Zitronenschalenabrieb und den Rucola in die Pfanne geben und mit dem Spargel vermischen.
  • Sahne und Speisestärke in eine Tasse geben, vermischen und in den Mixtopf geben. Ausserdem 2 TL Zitronensaft und 1/2 TL Pfeffer und alles nochmal 2 Min. / 100 Grad / Linkslauf / Stufe 1 erwärmen.
  • Nudeln mit zerzupftem Lachs und der Spargel-Rucola-Mischung auf Tellern anrichten und servieren.

 

 

DruckenE-Mail

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden