Strawberry-Cheesecake aus dem Varoma

Tags: Thermomix, Backen süß, Erdbeeren

Dieser Strawberry-Cheesecake war einer von drei Vorschlägen, die ich der Zeitschrift freundin für das Erdbeer-Spezial gemacht habe. Geschafft hat es jedoch das Rezept vom Eton Mess, das aber mindestens genauso lecker ist........

Zutaten: 

2 Eier

150g Zucker

30g Weichweizengries

500g Magerquark

1 Päckchen Vanillepuddingpulver

1 TL Zitronensaft 

350g Erdbeeren, geputzt in Stücke geschnitten

3-4 große Erdbeeren, in Scheiben oder Stücke (zur Deko)

2 TL Vanillezucker (selbstgemacht)

 1 TL Speisestärke

 2 EL Wasser

 20g Pistazien

  

Zubereitung:

 

  • Eier, Zucker, Weichweizengries, Magerquark, Puddingpulver, Zitronensaft in den Mixtopf geben und 30 Sek. / Stufe 5 vermischen.
  • Eine 16 cm Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten.
  • Die Käsemasse in die Springform geben.
  • Die Form mit Frischhaltefolie abdecken, evtl. mit einem Haushaltsgummi fixieren und in den Varoma setzen.
  • Mixtopf ausspülen, mit 1200g Wasser befüllen und den gefüllten Varoma auf den Mixtopfdeckel setzen. Varomadeckel aufsetzen und 60 Min. / Varoma / Stufe 2 garen.
  •  Die Folie entfernen und den Kuchen auskühlen lassen.
  • Mixtopf ausspülen und während der Auskühlzeit das Topping zubereiten.
  • 350g Erdbeeren und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 20 Sek. / Stufe 8 pürieren.
  • Speisestärke mit dem Wasser glattrühren, in den Mixtopf geben und 8 Min. / 100 Grad / Stufe 2 köcheln lassen, so dass sie leicht andickt.
  • Leicht abkühlen lassen und dann auf den Cheesecake giessen und verteilen.
  • Mit Erdbeerstücken und gehackten Pistazien dekorieren.

 

 

 

Drucken E-Mail

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden