Schokoladen-Bananen-Kuchen

Tags: Backen süß, Thermomix

Ich mag Bananen sehr gerne essen, sie müssen dann aber noch schön gelb und fest sein. Sobald sich die ersten braunen Stellen bilden, mag ich sie schon gar nicht mehr so  gern essen. Wenn sie dann aber überreif in meinem Obsttkorb liegen, mag ich sie nicht mehr. Jetzt kann man diese Bananen ja nicht immer einfrieren und zu Bananeneis verwerten. Zeit also, um einen schönen saftigen Bananenkuchen zu backen.

 

Und was liegt da näher die Banane mit Schokolade zu kombinieren. Dazu noch ein paar Nüsse, Leinsamen und andere Zutaten und fertig ist ein extrem saftiger Schokoladen-Bananen-Kuchen. Dieser Kuchen wird ohne Backpulver gebacken.

Ich habe den Kuchen in meine Vemmina-Form (bodenloses Backen) gebacken. Wenn man den Teig einfüllt, muss der Kuchen dann aber auch schnell in den Backofen geschoben werden, da sich sonst der flüssige Teig seinen Weg nach draußen sucht.

Zutaten:

120g Chasewkerne

140g Leinsamen

50g Zartbitterschokolade, in Stücken

200g Haselnüsse, gemahlen

50g Backkakao

1/2 TL Zimt

6 Eier

200g Rohrzucker

100g Zucker

240g Butter, weich

2 reife Bananen

140g Milch

Zubereitung:

  • Chasewkerne in den Mixtopf geben, 8 Sek. / St. 10 zerkleinern und in eine größere Schüssel umfüllen.
  • Leinsamen in den Mixtopf geben, 4 Sek. / St. 8 schroten und ebenfalls in die Schüssel geben.
  • Zartbitterschokolade in den Mixtopf geben und 5 Sek. / St. 9 zerkleinern und in die Schüssel geben.
  • Schüssel auf den TM setzen und Haselnüsse und Kakao einwiegen, Zimt hinzufügen und alles vermengen.
  • Mixtopf spülen.
  • Eier trennen.
  • Eiweiß in den Mixtopf geben und 3 Min. / St. 4 steif schlagen. Nach 2 Minuten den weißen Zucker durch die Öffnung schütten. Eischnee in eine separate Schüssel füllen.
  • Butter und Rohrzucker in den Mixtopf geben und 1 Min. / St. 2 aufschlagen.
  • Eigelbe hinzufügen und 1 Min. / St. 2 aufschlagen.
  • Banane in Stücken hinzufügen und 10 Sek. / St. 4 vermischen.
  • Nussmischung und Milch hinzufügen und 30 Sek. / St. 4 miteinander vermengen.
  • Eischnee mit dem Spatel unter den Teig ziehen.
  • Die Teigmasse in eine Form (ca. 23 x 25 cm) gießen und glattstreichen.
  • Den Kuchen 40 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Umlufthitze backen.

 

 

Drucken E-Mail

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden