Aprikosen-Buttermilchkuchen mit Streuseln

Tags: Backen süß, Thermomix

Noch gibt es frische Aprikosen und ich habe in diesem Jahr noch keinen Kuchen gebacken. Dabei bieten sich Aprikosen für die sommerliche Kaffeetafel geradezu an. Die Buttermilch macht diesen Kuchen auch noch richtig saftig. Wenn Ihr Euch das Foto betrachtet, könnt Ihr ein paar grüne Sprenkel in den Streuseln sehen...........

...........das ist Zitronenthymian und ein Versuch (die Anregung dazu fand ich in der "Lust auf Genuss"). Es ist geschmacklich zwar durchaus in Ordnung, aber nicht spektakulär und ich würde es nicht nochmal mit einbacken.

Zutaten:

Streusel:

100g Mehl

60g Zucker

50g Butter

1 Prise Salz

Fruchteinlage:

500g Aprikosen

1 EL Mehl

Teig:

210g Butter

200g Zucker

6 Eier

400g Mehl

1 1/2 TL Backpulver

1 Prise Salz

150g Buttermilch

Zubereitung:

  • Die Aprikosen waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. In eine große Schüssel geben und mit einem Eßlöffel Mehl vermischen.
  • Für die Streusel alle Zutaten in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 5 vermischen und umfüllen.
  • Für den Teil Butter, Zucker und Eier in den Mixtopf geben und 30 Sek. / Stufe 4 vermischen. Anschließend das Mehl, Backpulver, Salz und Buttermilch hinzugeben und  20 Sek. / Stufe 5 vermischen. Den Teig zu den Aprikosen geben und alles miteinander vermengen. Diesen Teig in eine eingefettete Springform geben und den Teig gleichmäßig verstreichen.
  • Streusel darüber verteilen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad Umluft oder 170 Grad Ober-/Unterhitze 65 - 70 Minuten backen (Garprobe machen) und auskühlen lassen.

 

Drucken E-Mail

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden