Pancake-Minis mit Schoki und Beeren

Tags: Thermomix

Die kleinen dicken Pancakes werden in Amerika gerne zum Frühstück gegessen, am liebsten mit Ahornsirup. Sie unterscheiden sich zu unseren deutschen Pfannkuchen hauptsächlich in der Form. Außerdem wird bei den American Pancakes Backpulver verwenden und sie sind dadurch besonders fluffig. Pancakes sind unheimlich vielseitig.

Man kann sie süß und herzhaft essen, mit Schokomousse, Frischkäse, Sirup, Obst, Marmelade, aber auch zu Lachs, Schinken und...und...und......

Ich habe heute kleine Mini-Pancakes für Euch, gefüllt mit meinem Lieblingsschokoladenaufstrich und dazu ein paar Beeren. Himbeeren passen besonders perfekt dazu. Probiert es mal aus.

Zutaten:

50g Butter + Butter zum Backen

300g Milch

2 Eier

200g Mehl

15g Backpulver

30g Zucker (für herzhafte Pancakes nur 1-2 Prisen Zucker verwenden)

1/2 TL Salz

Zubereitung:

  • Die Butter in den Mixtopf geben und 2 Min. / 70 Grad / Stufe 1 schmelzen lassen.
  • Alle weiteren Zutaten hinzufügen und 10 Sek. / Stufe 5 vermischen.
  • Etwas Butter in eine Pfanne geben und je nach gewünschter Größe, entweder 1 TL (für die Mini's) oder 1 EL je Pancake in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze circa 2 Minuten backen, bis sich kleine Blasen an der Oberseite bilden. Dann umdrehen und nochmal 1 Minute backen. Mit dem restlichen Teig genauso verfahren und gegebenenfalls im Backofen warmhalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Drucken E-Mail

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden