Blitz-Streuselkuchen mit Aprikosen

Tags: Thermomix, Backen süß

Jetzt im Juli gibt es die saftigsten und leckersten Aprikosen. Ich habe beim Einkaufen ein paar besonders tolle Exemplare mitgenommen und da Zeit bei mir Mangelware ist, habe ich daraus einen einfachen, sehr schnellen und trotzdem leckeren Aprikosenkuchen mit Streuseln gebacken.

Die Zubereitung nimmt wirklich keine 5 Minuten in Anspruch und schwupp ist der Kuchen im Ofen. Dann muss man nur 40 Minuten und die Abkühlzeit geduldig sein (lauwarm schmeckt er noch besser) und schon kann man ihn genießen. Und mit einem Tupfer Sahne oder einen Klecks Vanilleeis kann man den Kuchen dann noch "veredeln". Lecker!

Zutaten:

Aprikosen (ich hatte 6 dicke Aprikosen), halbiert oder längst geviertelt

300g Mehl

100g Zucker

1 Prise Salz

1 TL Zimt

1 Ei

200g Butter, kalt, in Stücken

Zubereitung:

  • Eine 26er Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten.
  • Alle Zutaten (außer Aprikosen) in den Mixtopf geben und 6 Sek.  / Stufe 5 vermischen.
  • Die Hälfte davon in die Springform geben und festdrücken, die Aprikosen darauf setzen und den restlichen Teig darüber streuseln.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad Umlufthitze ca. 40 Minuten backen.

 

Drucken E-Mail

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden