The Pampered Chef

Hier seht Ihr meine absoluten Lieblingsteile von The Pampered Chef, die ich wirklich ständig in Gebrauch habe. Am allerallerallermeisten benutze ich wohl die Backmatte. Und an dieser Stelle möchte ich mich nicht weiter über die Backmatten, wie zum Beispiel von Tupperware äußern.......die sind nämlich aus meiner Küche rausgeflogen.

Die TPC Backmatte hat einen stolzen Preis, das muss man zugeben, aber sie lohnt sich. In Verbindung mit meinem zweitliebsten Teil, dem Teigroller, kann man selbst die unhandlichsten und klebrigsten Teige damit ausrollen. Und die Skalierungen sind ebenfalls immer wieder eine Hilfe. Tja und mein drittliebstes Teil ist dann der Backstein und damit find das ganze "Drama" mit dem Pampered Chef-Virus an.

Ich kann mich noch sehr gut erinnern:  2008 zog mein erster TM31 bei mir ein. Erst wurde damit nur ein wenig gekocht und ausprobiert. Aber dann entwickelte es sich immer mehr und irgendwann kam dann auch das Thema Brotbacken an die Reihe. In den Foren "Wunderkessel" und "Virusculinarius" bin ich dann schließlich darauf gestoßen, dass man sehr gute Ergebnisse erzielt, wenn man das Brot auf einem Stein bäckt. Weitere Stunden habe ich mit der Recherche zu den einzelnen Steinen verbracht. Einige kauften sich preisgünstige Schamott-Steine aus dem Baumarkt, andere hatten teure Steine von ihrem Herdhersteller. Was mich dabei allerdings störte, war, dass man diese Steine lange und mit hohen Temperaturen vorheizen musste. Soviel Energie bzw. Energiekosten wollte ich nicht aufwenden. Und dann bin ich auf den TPC-Backstein gekommen, denn dort kann der Brotteig auf den kalten Stein. Der sollte es also werden. Onlineshops gab es damals noch nicht, also musste ich in den sauren Apfel beißen und mich über ein Kontaktformular an TPC wenden.

Und so lernte ich Dagmar Nussbaum kennen, mit der ich nun schon so viele Jahre befreundet bin. Sie rief mich also an, beriet mich und wollte gerne ein Vorführung bei mir zu Hause machen. Eine Vorführung bei mir zu Hause - nein, das wollte ich nicht. Aber an dem Stein war ich schon interessiert und so hat Dagmar mir angeboten, mir für ein paar Tage einen Stein zu leihen. Gesagt, getan und anschließend war ich so überzeugt, dass ich dann doch eine Vorführung mit meinen Thermomix-Mädels zu Hause gemacht habe. Und so haben wir reihum bei Dagmar Vorführungen gebucht und uns dadurch ein Teil nach dem anderen anschaffen können.

Wer Lust hat TPC (oder auch Dagmar) näher kennenzulernen, oder einen Brotbackkurs bei ihr zu machen, sollte sich mal den Shop von Dagmar anschauen https://nussbaum.shop-pamperedchef.de/willkommen/ . Sie ist auch auf Facebook zu finden: https://www.facebook.com/Dagmar-Nußbaum-mit-Pampered-Chef-1532787700365770/?fref=ts  

Hiermit möchte ich betonen, dass es sich hierbei nicht um eine gesponserte Werbung handelt. Die auf dem Foto abgebildeten Teile sind unverzichtbar für mich und ohne würde das Kochen und Backen nur halb soviel Spaß machen.

Und Dagmar ist für mich wirklich die weltbeste TPC-Beraterin. Sie hat ebenfalls einen Thermomix, kocht und backt leidenschaftlich gerne und ist einfach eine ganz nette und liebe Freundin.

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden