Ravioli-Ausstecher

Tags: Küchenzubehör

Das hatte ich mir so schön vorgestellt. Selbst gemacht Ravioli, die aussehen wie Weihnachtssterne. Also habe ich mir dafür extra einen Stern-Ausstecher gekauft und bin dann genau 2 Ravioli weit gekommen, als ich schon feststellte, dass es so nicht funktioniert. Die Sterne sahen zwar wunderschön aus, aber der Teig hielt an den Rändern nicht zusammen und sie ließen sich auch vom Teigstreifen ganz schlecht trennen.

Leichtes andrücken half nicht und andere Maßnahmen, wie mit einer Gabel zusammenzudrücken, hätte nur die Sternform zerstört.

Also habe ich meinen altbewährten Ausstecher (World of flavours 5,5 cm round Ravioli Cutter) hervorgeholt und siehe da, es funktionierte reibungslos. Die Ravioli ließen sich wie gewohnt gut lösen, klebten bombenfest zusammen und haben auch das heiße Sprudelwasserbad heil überstanden. Ich bin mir fast sicher, dass es nicht an der Form der Ausstecher liegt, sondern an der Konstruktion. Die Ausstecher sind beide „Made in Italy“ aber von unterschiedlichen Herstellern. Der runde Ausstecher hat engmaschige Zacken, wobei der Stern-Ausstecher weite Zacken hat, die mehr ins rundliche gehen.

Die runde Form hat dem Geschmack der Ravioli aber nicht geschadet und das Endergebnis sah auf dem Teller trotzdem gut aus.

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden